Samstag, 7. September 2013

Nachrichten von Batwoman

Die Woche leider keine guten Nachrichten über Batwoman erfahren:

Die derzeitigen Autoren verlassen Batwoman, weil sich der Verlag inhaltlich einmischte?

Bin gespannt, wie das mit dem Charakter noch weitergehen soll:
Erst ist Autor Greg Rucka nicht mehr dabei, der Zeichner JH Williams III blieb beim Verlag und wurde Co-Autor bei der weiteren Geschichtserzählung zu Batwoman. Nun gehen der neue Autor W. Haden Blackman und JH Williams III eigene Wege, weil Batwoman, respektive Kate Kane, ihre Lebensgefährtin Maggie Sawyer nicht heiraten soll?

Bin verwirrt.
Ob etwas an dieser Vermutung, die Lew Stringer äußert, dran ist:
Surely this is just down to DC not wanting their characters to be settled enough to be married, more than anything else? Same reason they deleted the Superman/Lois marriage. Same reason Marvel deleted the Spidey/MJ marriage. It probably helps their movie options too if a character is single (for the traditional will they/won’t they romance angle). A marriage is often seen as a “happy ever after” ending in fiction, so keeping characters single adds to the element of the unknown. Not saying a married character can’t be interesting of course, but I can understand why DC and Warners would prefer single fictional characters.

Quelle: comicsbeat.com JH Williams III and W. Haden Blackman Quit Batwoman over Editorial Interference
Quo Vadis DC?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen