Mittwoch, 17. Februar 2016

Lernplan 2016

Auf Notizseite geschrieben, was ich für meinen Lernplan in 2016 mit vornehme: VWL, BWL, Psychologie, Ökologie, Politik, Finanzmathematik, Falschgeld, Neoliberalismus, Mathematik, Ökonomie, Bankwissen, Börse, Neid, Geld, Kapital, Klassengesellschaft.
Lernplan 2016 mit kleinen Fehlern.
Ich schrieb am 15.02.2016 in meinen Notizblock, was ich mir in 2016 zum Lernen vornehme: VWL, BWL, Psychologie, Ökologie, Politik, Finanzmathematik, Falschgeld, Neoliberalismus, Mathematik, Ökonomie, Bankwissen, Börse, Neid, Geld, Kapital, Klassengesellschaft.

Viele Begrifflichkeiten.

Aber eigentlich möchte ich nur wissen, wie diese Welt, diese Männerwelt funktioniert. Dazu möchte ich das System verstehen.

Zeitgleich erhielt ich über den vhs-Newsletter einen Hinweis auf eine Veranstaltung, die mich stark interessierte: Macht uns die Ökonomisierung des Lebens ärmer?

Ebenfalls zur gleichen Zeit oder bedingt, durch die Informationen zur vhs-Veranstaltung, fand ich den Podcast: hr-iNFO zum Funkkolleg Wirtschaft Erschütterte Wahrheiten - neue Werte?

Ich habe - manche schon länger - einige Bücher, deren Lektüre ich für dieses Jahr vorgenommen habe, z.B.
  • Jason Zweig: Gier. Neuroökonomie - Wie wir ticken, wenn es ums Geld geht
  • Samirah Kenawi: Falschgeld. Die Herrschaft des Nichts über die Wirklichkeit
  • FOCUS-Jahrbuch 2007: Schwerpunkt: Neuroökonomie, Neuromarketing und Neuromarktforschung
  • Nachgefragt: Politik. Basiswissen zum Mitreden von Christine Schulz-Reiss
  • Nachgefragt: Wirtschaft. Basiswissen zum Mitreden von Christiane Oppermann
  • Christian Scheier, Dirk Held: Wie Werbung wirkt. Erkenntnisse des Neuromarketing
  • Dr. Christian Scheier, Dirk Held: Was Marken erfolgreich macht. Neuropsychologie in der Markenführung
  • Was ist Was, Band 78: Geld
  • Was ist Was, Spezial: Wirtschaft
Ich glaube nicht daran, dass ich alle Bücher tatsächlich ganz lesen werde. Aber die Titel sollen mir ein Wegweiser sein.
Der Effekt des hr-iNFO-Podcasts stellte sich sogleich ein: ich fühlte mich beschwingt im Alltag durch den zahlreichen und informativen sowie gesellschaftskritischen Input.

Ich werde sehen und mir berichten, wie sich der Lernplan und mein Engagement so entwickelt haben wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen