Mittwoch, 11. Mai 2016

Kübra Gümüşay: Organisierte Liebe

Von der Angst 

Sport, Wäsche, Spülmaschine, Arbeitsplatz, Katze. Das sind und waren meine ToDo's heute. Zwischendurch überlebe ich.
Sehr gut! Freudscher Verschreiber!

Zwischendurch überlege ich, was dies Leben überhaupt soll.
Ich bin immer noch beeindruckt von Kübra Gümüşays Rede. Ich kann ihre Angst so nachvollziehen.


Abbildung zeigt Unterhaltung auf Twitter: Ähm... ‏@NurGedanken 12. Dez. 2015
Die Realität da draußen kann dich töten.

Ähm... ‏@NurGedanken 12. Dez. 2015
Hätte nie gedacht, dass ich einmal in solch einem Land leben werde. 
(Und das ohne Umzug!)

Peter Herold @PeterNHerold
@NurGedanken worauf beziehst du dich?

Antwort an @PeterNHerold
Ähm... ‏@NurGedanken 14. Dez. 2015
@PeterNHerold Sichtbarkeit der Rechten. Deren Unterstützung und die Gewalt gegen Gebäude und Menschen. Das macht Angst.

Peter Herold ‏@PeterNHerold 14. Dez. 2015
@NurGedanken 100% mit dir einverstanden
Twitterunterhaltung Dezember 2015
Weil, seit ca. zwei Jahren wächst auch meine Angst. Wir Minderheiten sind nicht wohl gelitten in D-Land. Die "Mehrheit" glaubt, dass wir etwas bekämen, das uns nicht zustehe.
Und sowieso wäre es besser wir würden verschwinden. Aus den Augen aus dem Sinn:
"Seid ruhig und fordert nix. Weil, wir haben schon zu lange euch etwas von dem Kuchen abgegeben, von dem wir zuwenig erhalten."

Natürlich verstärken die Hormoneinflüsse der Wechseljahre noch meine Wahrnehmung und Gefühle. Aber es ist kalt geworden in D-Land. So kalt. 

Welche Werte habt ihr im Kopf, von denen ihr tatsächlich sagen könnt: da bin ich stolz ein Deutscher zu sein? Nur hier geboren und aufgewachsen kann es ja nicht sein. So manche Migrantin kann das auch von sich sagen. Und trotzdem haltet ihr euch - aufgrund welcher Werte? - besser als sie.
Was ist es?
Ihr seid so leer an konstruktiven Ideen.

Von der Hoffnung 


Am Ende Ihrer Rede formuliert Kübra Gümüşay ihre Ideen, um etwas dem organisierten Hass entgegen zu halten: Organisiert euch. Verbindet und verbündet euch. Zeigt, dass euch etwas gefällt und wen ihr mögt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen